amp template

NOTRUF

WAS TUN WENN ES BRENNT!

Ruhe bewahren!
Versuchen Sie, ruhig und überlegt zu handeln. Durch Panik wird nichts besser!
Verlassen Sie unverzüglich den brennenden Raum!
Bewegen Sie sich bei dichtem Rauch möglichst in Bodennähe. Schließen Sie Türen und Fenster brennender Räume, um eine Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern. Keinesfalls abschließen, damit Sie der Feuerwehr den Zugang nicht unnötig erschweren!
Rufen Sie die Feuerwehr so schnell wie möglich an!
Tun Sie dies auch, wenn Sie glauben, das Feuer noch selbst löschen zu können.  Sie wissen nicht, ob Ihr Löschversuch Erfolg haben wird und bis die ersten Rettungskräfte eintreffen, können noch einige Minuten verstreichen.


Wichtige Punkte für das Absetzen eines Notrufs:

  1. Wer ?    Nennen Sie der Rettungsleitstelle Ihren Namen
    und ggf. eine Rückrufnummer!
  2. Wo ?     Genaue Beschreibung des Unfallortes: Ort, Straße, Hausnummer, Etage usw.!
  3. Was ?     Kurze Beschreibung des Notfalls: Feuer, Verkehrsunfall usw.
  4. Wie viel(e) ?     Wie viel(s) Verletzte/Betroffene gibt es bzw. sind zu versorgen.
  5. Welche ?     Welche Verletzungen haben die Betroffenen: Atemnot, bewusstlos usw.
  6. Warten !     Warten Sie auf Rückfragen und legen Sie erst auf, wenn das Gepräch von der Rettungsleitstelle beendet wurde!